Für Unternehmen

Der Vermittlungsprozess

Unser Vermittlungsprozess läuft folgendermaßen ab:

1.) Anforderungsprofil erstellen

• Analyse der Rahmenbedingungen  gemeinsam mit dem Kunden (Arbeitsaufgaben, Anforderungen/ Erwartungen,
• Konditionen, Ziele)

2.) Kandidaten suchen

• Kandidatensuche erfolgt über verschiedene Kanäle (z.B. Stellenanzeigen im Internet, Abfrage interner &
• externer Bewerberdatenbanken, Anfrage bei Kooperationspartnern, Mailings an diejenigen, die dem
• Anforderungsprofil entsprechen)

3.) Bewerbungen bearbeiten

• umfangreiche Bearbeitung der Bewerbungen
• der Kunde wird stets über den aktuellsten Stand des Bewerbungsprozesses in Kenntnis gesetzt
• alle Bewerber erhalten  Eingangsbestätigung Ihrer Bewerbung, Informationen im Laufe des Auswahlverfahrens
• sowie eine Mitteilung, wenn entsprechende Position besetzt ist

4.) Vorauswahl treffen

• Vorauswahl auf Grundlage des Anforderungsprofils & der dazu passenden Lebensläufe & Zeugnisse der drei
• geeignetsten Bewerber/innen
• Telefoninterviews ergänzen die Vorauswahl ( Informationssammlung über Hintergrund, Persönlichkeit & Motivation
• der Kandidaten)

5.) Kandidaten präsentieren

• Vorstellung der drei vorqualifiziertesten Kandidaten und deren überzeugender Qualifikationen beim Kunden
• (anhand derer Lebensläufe & Zeugnisse)

6.) Kandidaten persönlich kennenlernen

• Treffen/Kennenlernen der Bewerber im Unternehmen beim Kunden
• Terminkoordinierung Bewerbungsgespräch sowie Organisation des Vermittlungsprozesses werden durch uns
• übernommen
• Auf Wunsch: Unterstützung & Beratung bei Auswahl und Entscheidungsfindung geeigneter Kandidaten

7.) Kandidaten einstellen

• Arbeitsvertrag wird gefertigt und beidseitig unterschrieben
• Auf Wunsch: Hilfe unsererseits

8.) Vermittlung bewerten

• Vermittlung & Zusammenarbeit bewerten durch das Ausfüllen & Abgeben eines Feedback-Formulars
• durch den Kunden

9.) Feedback abgeben

• nach 2 Monaten – Feedback-Meeting mit dem Kunden und neuem Mitarbeiter (telefonisch oder
• persönlich – wie gewünscht)

© Das Kontaktwerk